Sportliche Erfolge

1985 übernahm Herbert Schallert  das Amt des Jugendsportwartes. Gemeinsam mit dem Sportwart Helmut Ess und ab 1989 mit seinem Nachfolger Gernot Kalb wurde eine konsequente und überaus erfolgreiche Nachwuchs- und Aufbauarbeit geleistet.

Unterstützt wurde der Jugendsportwart dabei  vom Tennislehrer Bogdan Rogulski, der 1987 zum Club zurückgekehrt war.

Der TC ESV beteiligte sich mit sechs Schülermannschaften an den Vorarlberger Mannschaftsmeisterschaften und  er konnte einige  Meistertitel erringen. Clemens Breuss, Daniel Geiger, Brigitte Wüstner und Stefanie Schallert  konnten sich durch überzeugende Leistun­gen sogar in den Verbandskader spielen.  

Der 1. Herrenmannschaft gelang 1984 erstmals der Aufstieg in die höchste Spielklasse des Landes und sie konnte sich dort über Jahre hinweg gut behaupten.

1990 errang die Mannschaft mit dem Trainer Gregor Zambok, Hannes Bitschi, Christian und Walter Engljähringer, Christian Graf und Alexander Ess den Titel eines Vorarlberger Mannschaftsmeisters. Im folgenden Jahr konnte die Mannschaft, ergänzt durch Daniel Geiger und Markus Dezfuljan, diesen schönen Erfolg sogar wiederholen.

Auch die Damenmannschaft u.a. mit Brigitte und Silke Wüstner, Susan Dezfulijan, Barbara Wachter, Vanessa Schurte, Beate Kern, Michaela und Stefanie Schallert, Claudia Schörgenhofer und Andrea Lampert konnten starke Erfolge verbuchen. Gleich drei mal in Folge gelang Ihnen 1991, 1992 und 1993 der Meistertitel in der A-Liga. Zum vierten und bisher letzten Streich setzten sie 1998 an. Nach einem Abstieg im Jahr 2000 haben unsere Damen 2010 erneut den Aufstieg in die A-Liga geschafft.

sponsored by


TC-ESV Feldkirch  |  Beim Levner Weiher 3a  |  6800 Feldkirch  |  +43.5522.75775  |  tennis@.tc-esv.at
ateliermerz.