Ehrenmitglieder

Name Funktion
Beller Helmut ehemaliger Präsident
Berger Helmut ehemaliger Kassier
Lang Walter ehemaliger Präsident

In memoriam Helmut Beller (* 28. 8. 1942 – † 10. 4. 2013)

Obwohl wir um die schwere Erkrankung Helmuts wussten – wir haben lange gehofft, dass er mit seinem Optimismus und seinem Lebensmut diese Krise überwinden würde. Wir waren daher sehr betroffen, als uns die unerwartete Todesnachricht erreichte. Für unseren lieben Verstorbenen ist damit ein langer Leidensweg zu Ende gegangen. Unser Mitgefühl gilt besonders seiner Gattin Rosmarie.

Wir haben uns hier versammelt, um von Helmut Beller Abschied zu nehmen.

Als in den frühen 60er Jahren die Tennisplätze am Weiherweg gebaut wurden, war Helmut, der vom Fußball kam, mit Begeisterung dabei. Er war ein starker Spieler, der bei den Mannschaftsmeisterschaften auf Landesebene beachtliche Erfolge erringen konnte.

Helmut war aber auch als Funktionär und Organisator sehr aktiv. Als 1973 die Halle und das Clubhaus gebaut wurden, arbeitete er tatkräftig mit.

Er war mehr als ein Jahrzehnt Obmann des Gesamt ESV. Mit einer Unterbrechung war er auch für viele Jahre Obmann der Sektion Tennis.

Durch eine Hochzinsphase in den 80er Jahren war der ESV infolge des Hallenbaus in eine bedrohliche finanzielle Lage geraten. Um das schlimmste zu verhindern fuhren Walter Lang und Helmut Beller 1986 nach Wien, um mit der Gewerkschaftsspitze über eine Reduzierung des überaus hohen Darlehenszinssatzes von 12,7% zu verhandeln. Sie erreichten mehr als eine Halbierung des Satzes und damit war die Tennishalle und auch die Sektion Tennis gerettet.

Helmut war gemeinsam mit Helmut Ess über viele Jahre hinweg Leiter des Karl Graf-Turniers. Im ASKÖ war er für mehr als ein Jahrzehnt Landesfachwart für Tennis.

Wegen seiner großen Verdienste wurde Helmut zum Ehrenmitglied ernannt.

Mit Helmut Beller verliert der ESV Feldkirch einen engagierten Funktionär und die Seniorenmannschaft einen starken Spieler.

Wir werden Helmut Beller ein ehrendes Andenken bewahren und wenn wir wieder im Clubhaus am Stammtisch sitzen, wird er mitten unter uns sein.

In memoriam Helmut Ess (* 20. 7. 1940 – † 10. 2. 2011)

Von den frühen 70er Jahren an war Helmut mit großem Engagement für den TC ESV Feldkirch und darüber hinaus für den Tennissport in Vorarlberg tätig. Er war über viele Jahre hinweg Obmann der Tennisgemeinschaft Hilti & Jehle im ESV. Über mehrere Jahre organisierte und leitete er die Landesmeisterschaft des Seniorenbundes. Von 1989 bis 1993 war er auch Sportwart des Vorarlberger Tennisverbandes.

In der arbeitsintensiven Auf- und Ausbauphase der Tennisanlage am Weiherweg brachte Helmut immer wieder seine bautechnischen Kompetenzen und seine reiche Erfahrung ein. Er scheute auch nie davor zurück, selbst Hand anzulegen. Dafür sei ihm herzlich gedankt.

Besondere Verdienste erwarb sich Helmut durch sein großes Engagement für das Karl-Graf-Turnier in der Karwoche. Er war über viele Jahre hinweg im Organisationsteam und von 1986 bis 1996 ein umsichtiger und sehr erfolgreicher Turnierleiter. Bedingt durch seine berufliche Stellung gewann er viele Sponsoren. Dadurch wurde es möglich, das Turnier über attraktive Preisgelder auch sportlich aufzuwerten. Er hielt und pflegte die Kontakte zu attraktiven Spielern, die deshalb immer wieder gerne nach Feldkirch kamen. Über seine Zeit als Turnierleiter hinaus war er das organisatorische Rückgrat des Turniers. Für seine vielen Verdienste wurde ihm die Ehrenmitgliedschaft verliehen.

Helmut war ein mental ungemein starker und fairer Turnierspieler, der den Wettkampf liebte und sich über präzis geschlagene Bälle sehr freuen konnte. Als Mitglied der Seniorenmannschaft erlebte ich seine Qualitäten als Mannschaftsführer, seine Umsicht und seine Zuverlässigkeit. Er hatte auch Ecken und Kanten und das schätzte ich an ihm besonders. Sein langer Kampf gegen die Krankheit, den er mit bewundernswerter Energie und großem Optimismus führte, bewegte uns sehr. Wir haben einen Freund verloren, wir vermissen ihn. Wir werden die Erinnerung an ihn hoch halten.

sponsored by


TC-ESV Feldkirch  |  Beim Levner Weiher 3a  |  6800 Feldkirch  |  +43.5522.75775  |  tennis@.tc-esv.at
ateliermerz.